Wir über uns


Natürlich kann man auch ohne Pferde leben.
Aber es lohnt sich nicht.

Mit unserem Hof haben wir uns einen lange gehegten Traum erfüllt – den Traum von uns und unserem "Zoo" unter einem Dach. Es begann einst mit einem Pferdeopi, inzwischen ist es Heimat für eine ganze Herde eigener und fremder Pferde und Ponys geworden. Wichtig ist uns vor allem eine artgerechte Haltung sowie eine liebevolle, persönliche und kompetente Rundum-Betreuung.

Wer sind wir?
   
Jens
Jens
Ich bin Jens Rohnstock. Schon als kleiner Junge war ich pferdeverrückt, seit über 20 Jahren gehören die Zossen auch beruflich zu meinem Leben. Ich habe als Bereiter in Neustadt/Dosse und in verschiedenen Privatgestüten gearbeitet und dabei ausgiebig Erfahrungen gesammelt, speziell bei der Ausbildung von Remonten und sogenannten Problempferden.

Dummerweise unterliegen Zucht, Haltung und Schulung von Pferden heutzutage meist wirtschaftlichen Zwängen – und das Wesentliche wird dabei meiner Meinung nach oft vernachlässigt: Zeit. Denn Zeit ist Geld. Viele Illusionen gingen mir unterwegs verloren, aber der Traum von der Arbeit mit Pferden blieb. Auf unserem eigenen Hof kann ich nun endlich den uns anvertrauten Pferden das bieten, was mir wichtig ist: pferdegerechte Haltungsbedingungen, individuelle Betreuung und solide Ausbildung unabhängig von Uhr und Kalender.      
Almi

Almut
Meine Frau Almut ist selbst Pferdenärrin mit zwei eigenen Ponys, außerdem Kräuterhexe, Krankenvertretung und Hilfs-Mädchen für alles – und zuständig fürs Schriftliche, einschließlich dieser Webseiten. Alle Zeichnungen auf diesen Seiten stammen aus ihrer Feder.

   




Ihr über uns

Diegos Mensch: „Ein Paradies für Pferde.

Lieses Mensch: „Ganz liebe Grüße an die Hoppas und Lieschen... mittlerweile seit ihr mit ihr besser vertraut, kennt ihre Vorlieben und könnt es besser einschätzen, wie es ihr geht. Und somit bin ich einverstanden, wenn ihr sie in die große Herde nehmt. Danke für Eure Fürsorge und Betreuung der Liese.“

Erics Mensch: „Ich möchte mich ganz herzlich für das (nach-) weihnachtliche Präsent bedanken. Ich habe mich sehr über den Stick gefreut und natürlich über die vielen Bilder auch vom Erich!! Der hat sich richtig wohl gefühlt bei euch!! Weiss nicht, ob er zur Zeit jemanden zum Spielen hat!“